Nicolai Galecki

Premium Göppingen

Name: Nicolai Galecki

Seit wann bist Du im Unternehmen? Seit September 2017.

Warum hast Du Dich für diesen Beruf entschieden? Weil ich mein Hobby (Fitness- & Kraftsport) mit dem Beruf verknüpfen wollte und mir hierfür tiefergehendes Wissen aneignen möchte.

Warum hast Du Dich für das In Shape entschieden? Weil das In Shape aktuell der Marktführer in der Region zwischen Ulm und Stuttgart ist und ich selbst bereits Mitglied im In Shape war. Mich hat das positive Arbeitsumfeld überzeugt.

Für welche Art der Ausbildung hast Du Dich im In Shape entschieden? Ich absolviere das duale Studium mit dem Studiengang Fitnessökonomie. Das Studium ist als Fernstudium aufgebaut, das heißt ich habe pro Monat 3-4 Präsenztage an der Hochschule in Stuttgart und die restliche Zeit verbringe ich in meinem Ausbildungsbetrieb auf der Trainingsfläche.

Woraus besteht Dein duales Studium? Die Schwerpunkte meines Studiums setzen sich aus den verschiedenen Einblicken in die Bereiche Training, Vertrieb, Verwaltung, Marketing, Kursbereich und Ernährung zusammen.

Was sind Deine Aufgaben im Unternehmen? Zu meinen Hauptaufgaben gehört in erster Linie die Betreuung der Mitglieder. Darunter fallen das Erstellen von Trainingsplänen und regelmäßige Kontrolltermine mit den Mitgliedern, um sie bei ihrer individuellen Zielerreichung zu unterstützen.

In welchem Bereich bist du gerade tätig? Momentan verbringe ich die meiste Zeit auf der Trainingsfläche im Direktkontakt mit den Mitgliedern.

Wo warst du schon überall im Einsatz? Bisher konnte ich mir Einblicke in die Verwaltung verschaffen, habe meine ersten Ernährungsberatungen hinter mir und werde als Nächstes in den Vertrieb eingelernt.

Was macht dir dabei am meisten Spaß? Besonders reizt mich die Individualität des Berufsfeldes, denn jedes Mitglied hat andere Bedürfnisse bzw. Voraussetzungen, auf die man bei der Trainingsplanung eingehen muss.

Wie kannst Du Arbeit, Studium und Freizeit unter einen Hut bringen? Man muss sich Prioritäten setzen, dass das alles funktioniert. Beispielsweise vor einer Klausur muss man sich mehr Zeit für das Studium zum Lernen nehmen. Nach dieser Lernphase steht dann eher die Freizeit im Vordergrund und die Arbeitszeiten sind sowieso vorgegeben.

Was möchtest Du interessierten Bewerbern mitteilen? Wenn man sportbegeistert ist, sich vorstellen kann, mit Menschen zusammen zu arbeiten und auch die Fähigkeit hat, sich in andere Menschen hineinzuversetzen, dann ist es genau die richtige Branche. Wenn man das Zwischenmenschliche nicht sehr mag, soll man sich lieber eine Alternative suchen.

Vielen Dank für das Interview Nico und viel Erfolg in Deinem weiteren Werdegang.

Aktuelle Stellenangebote

  • Assistenz der Geschäftsführung (m/w) in Vollzeit für den Standort Göppingen
  • Auszubildende/r Sport- und Fitnesskauffrau/mann
  • „Bachelor of Arts“ Fitnessökonomie
  • „Bachelor of Arts“ Sportökonomie
  • „Bachelor of Arts“ Gesundheitsmanagement
  • Trainer/in

Jetzt bewerben!

Ihr Ansprechpartner
für Ihre Bewerbung

Ich freue mich auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Selbstverständlich stehe ich Ihnen vorab auch gerne für Fragen zu einzelnen Jobangeboten oder dem Bewerbungsprozess zur Verfügung.

René Sommerschuh

Übergreifende Clubleitung
Dipl. Betriebswirt | BA Fitnessökonomie

Tel.: 07161 951070
rene.sommerschuh@inshape.de​​​​​​​