In Shape Fitnessclubs

Fitness für jeden Anspruch.

In unseren mehrfach ausgezeichneten In Shape Fitnessclubs mit individuellem Charakter heißen wir Sie gemeinsam mit unserem Team herzlich willkommen. Mit 8 Fitnessstudios in der Region finden Sie reichlich Abwechslung in Ihrer unmittelbaren Nähe. Ein Besuch im In Shape ist wie ein Stück Urlaub. Unser einzigartiges Clubambiente und unser erstklassiger Service werden Sie begeistern. Dieses Wohlfühlerlebnis sollten auch Sie sich regelmäßig gönnen.

Als Qualitäts- und Marktführer im Filstal freuen wir uns Sie auf dem Weg zu Ihrer Bestform unterstützen zu dürfen.

Nico Scheller und Michael Schetter

Geschäftsführung In Shape Fitnessclubs

Wie alles begann...

im In Shape

  • Der Anfang

    Die erste Kurzhantel hatte Michael im Alter von 13 Jahren in der Hand. In den Kraftraum kam er über die Leichtathletik. Michael merkte damals, dass seine Leidenschaft nicht die Leichtathletik ist, sondern sein Herz fürs „Eisen“ schlägt. Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone wurden wie für viele andere Jugendliche auch zu seinen Idolen. Von Trainingsmethoden und Ernährung damals noch keine Ahnung, kaufte er sich mit dem Buchpreis der 8. Klasse die Schwarzenegger Bibel das große Bodybuildingbuch und verschlang es regelrecht.

    Michaels Traum war es, Wettkämpfe zu bestreiten und als Sieger auf der Bühne zu stehen - sich mit den Besten zu messen und zu gewinnen. Er setzte seinen Fokus neben Schule und Studium auf die sportlichen Ziele und eignete sich alles an Wissen an, das für ihn in der noch analogen Welt verfügbar war. Nach dem Abitur fand er Unterstützung bei der Bundeswehr und wurde mit 22 Jahren als Junior Europameister mit Europarekord im Bankdrücken: Sein erster großer internationaler Titel!

    Michael studierte der Vernunft wegen Physik mit BWL, doch parallel lebte er seinen Traum und bestritt sehr erfolgreich viele weitere Wettkämpfe im Bodybuilding und Bankdrücken national und international. Er bekam Einblicke in die unterschiedlichsten Fitnessstudios und entdeckte früh, welches Potenzial der Markt hatte und wo Optimierungsbedarf lag. So entschied er sich nach seinem Studium gegen eine Karriere in einer der großen Unternehmensberatungen und für seine Leidenschaft: Obwohl sein privates Umfeld ihm abriet, verwirklichte er seinen Traum, Menschen „in Form“ zu bringen und gründete 2002 das erste „In Shape“.

    Am Anfang lief nicht alles rund: Unvorhergesehene Schwierigkeiten forderten schlaflose Nächte – Ungewissheit und Zukunftsängste blieben nicht aus. Der Wille, der Michael im Sport an die Spitze gebracht hatte, führte ihn letztlich mit viel Fleiß und Durchhaltevermögen zum gewünschten Ziel: Aus dem ersten In Shape wurde Im Laufe der Jahre DER regionale „In Club“. Die individuelle Betreuung, Ernährungsberatung und der Clubcharakter waren die Alleinstellungsmerkmale und Magneten für viele Menschen, die hier ihre Ziele erreichten und mit Freunden ihre Freizeit verbrachten.

    Gemeinsam mit seinem Trainingspartner und Freund, Nico Scheller, schuf Michael eine regionale Marke. Die beiden erhöhten die Qualität, führten neue Konzepte für neue Zielgruppen ein und entwickelten ihre Vision.

  • Die Story

    Man kann nicht gerade behaupten, dass Nico Scheller eine Sportskanone ist. In der Schule in Sport ein regelmäßiger Viererkandidat und auch in seiner Freizeit widmete sich Nico eher dem Computer als dem Sport. Dem Studium der Wirtschaftsinformatik folgte ein eigenes Softwareunternehmen und Anstellungen in IT Unternehmen.
    Zum Sport kam er erst durch seine Leidenschaft – den Motorsport. Und zwar auch nicht, weil er auf einmal seine Liebe dazu entdeckte, sondern um sich fit zu machen für die Motorradrennen. Das regelmäßige Training verhalf ihm so zu dem ein oder anderen Erfolg, beruflich befand er sich aber in der IT zuhause.
    In diversen Positionen war er international unterwegs, hatte davon aber Ende 2007 genug und kündigte einfach.
    Aus dem Fitnesssport, der mittlerweile zu einer Leidenschaft wurde, einen Beruf zu machen, war niemals der Plan. Vielmehr eine fixe Idee, die beim gemeinsamen Skifahren mit Michael Schetter, dem Inhaber des Clubs, in der er trainierte, entstand.

    2008 entstand so der erste gemeinsame Club in Geislingen. Immer im Fokus: besser zu sein als die anderen. Bessere Qualität, bessere Geräte – aber vor allem eins: eine Umgebung, in der Menschen gerne der sportlichen Betätigung nachgehen.
    Alles sollte professionell sein, sich abheben von der typischen Muckibude und In Shape sollte der Inbegriff für Fitness in der Region werden.
    Michael und Nico suchten den Kontakt zu den „Großen“ der Branche, nahmen überall das Beste mit, bildeten sich ständig fort, um dem Mitglied immer das Beste zu bieten. Sie steckten all ihre Kraft in die ständige Optimierung. Ging es dabei anfangs primär um Trainingsmethoden, sollte später der Servicecharakter, die Wissensvermittlung und Ernährung immer gewichtigere Rollen spielen.
    Der ganzheitliche Ansatz zu einem gesunden Leben. Nachhaltig. Sie wollen der Pharmaindustrie (wenn auch regional begrenzt) ein Schnippchen schlagen – die Zivilisationskrankheiten bekämpfen und den Menschen zu einem bewußten, nachhaltigen Lebensstil verhelfen.
    Nach und nach kam ein Club hinzu, etliche Auszeichungen, der Sitz im Mitgliederausschuss des Arbeitgeberverbands. Heute sind sie der größte Anbieter für Fitness in der Region. In Shape deckt jede Sparte der Fitnesslandschaft ab und bietet Fitness für jeden Anspruch.

    Nebenbei unterstützt das Unternehmen soziale Projekte, brachte Hilfsgüter nach Lesbos, unterstütze durch Spendenaktionen die Aktion Hilfe für eine neue Generation e.V., etc.
    In Shape soll auch als Vorreiter in Sachen Umwelt gelten. Wo es möglich ist, installieren die Studios zur Stromerzeugung Photovoltaikanlagen, verzichten mehr und mehr auch Plastik- und Wegwerfprodukte, setzen Bioprodukte ein und entwickelten in diesem Zuge ihre Nachhaltigkeitskampagne „Green Shape“.

    Doch das ist nicht genug. Immer noch zu viele Menschen leiden an Übergewicht, Rückenschmerzen, Diabetes oder sind auf dem besten Weg dorthin – weil sie sich zu wenig bewegen. Deshalb arbeite das ganze Team hart daran, ihren Teil zur Gesellschaft beizutragen.

    In Shape möchte Ihnen die Gesundheit schenken, die Sie verdienen.

„Seit der Stoffwechselkur achte ich noch bewusster auf meine Ernährung!“

Ich trainiere seit 3,5 Jahren und bin seit der Eröffnung im In Shape Dynamic dabei. Es gefällt mir hier sehr gut, weil es nicht so groß ist und auf Sauberkeit und eine familiäre Atmosphäre geachtet wird.

Weil ich ein paar Kilo abnehmen wollte, bin ich auf die 21-Tage-Stoffwechselkur aufmerksam geworden und habe mich dann mit meinem Mann zusammen entschieden das durchzuziehen. Zu zweit ist uns die Kur relativ leicht gefallen. Einzig das Frühstück...

mehr erfahren

„Durch die Mitgliedschaft im In Shape konnte ich meine Lebensqualität deutlich steigern.“

Seit mittlerweile neun Jahren trainiere ich in den In Shape Clubs. Angefangen habe ich damals in der Jahnstraße, und bin auch nach dem Umzug in den Stauferpark begeistert dabei geblieben.

Mit 17 Jahren wollte ich etwas in meinem Leben verändern und hatte mich für eine Mitgliedschaft entschlossen, durch welche ich heute mit 27 Jahren, das Doppelte an Muskulatur habe und ein Bruchteil des damaligen Fettgehalts. Durch die Mitgliedschaft im In Shape...

mehr erfahren

„Das In Shape ist zu einer 2. Heimat geworden.“

Seit einem Jahr trainiere ich jetzt im In Shape, meine Entscheidung mit dem Training zu beginnen habe ich getroffen, weil ich mich in meiner Haut nicht mehr wohlgefühlt habe. Ich wollte so schnell wie möglich abnehmen!

Seit meinem Start im In Shape habe ich nun 10 kg an Gewicht verloren und einiges an Muskelmasse aufbauen können. Das Training ist mittlerweile zur Sucht geworden, ich trainiere mittlerweile 5 Tage in der Woche und das In Shape ist...

mehr erfahren

„Geheilt von Rückenschmerzen“

Seit der Kooperation zwischen dem In Shape und ERNI trainiere ich regelmäßig im In Shape. Grund für meine Anmeldung war die Angebotsvielfalt zu super Konditionen. Das Trainieren nach der Arbeit schafft mir einen idealen Ausgleich und ist mir viel lieber, als abends auf der Couch vor dem Fernseher zu sitzen.

Das Firmenfitness-Angebot kommt bei meinen ERNI-Kollegen und mir sehr gut an. Auch die weniger sportlich Aktiven zeigen Interesse am Thema...

mehr erfahren

„Endlich fühle ich mich wieder wohl!“

Seit Dezember 2015 bin ich jetzt im In Shape in Süßen. Davor habe ich auch Zuhause trainiert, aber ich war mir nie sicher ob ich auch wirklich alles richtig mache. Durch meine Freundin bin ich auf das In Shape aufmerksam geworden und habe dort ein Probetraining wahrgenommen. Mir war es wichtig, dass ich Spaß am Training habe und dennoch professionell betreut werde. Von der lockeren Atmosphäre war ich sofort positiv überrascht und hatte dadurch...

mehr erfahren

„Die Erfolge sprechen für sich!“

Seit mittlerweile 5 Jahren bin ich nun Mitglied im In Shape. Angefangen mit Fitness habe ich, weil ich damals übergewichtig war und geärgert wurde. Ich musste etwas ändern und so kam ich zum InShape. Ich hatte mein Ziel fest im Visier und habe durch eiserne Disziplin und Motivation meiner Trainer mittlerweile 6 kg Fett verloren und dafür 7 kg Muskeln aufgebaut. Die gute Musik und Atmosphäre im In Shape helfen mir, immer dabei zu bleiben und...

mehr erfahren

„Ich bin meine Rückenschmerzen los und wesentlich entspannter“

Ich fahre viel Rad und da gehört ein ergänzendes Krafttraining für mich einfach dazu. Einige Effekte meines regelmäßigen Trainings spüre ich sehr deutlich. Früher gab es bei meinem Gewicht oft größere Schwankungen, aber durch das Training hat sich das stabilisiert. Außerdem bin ich meine Rückenschmerzen los und wesentlich entspannter – zu Hause und bei meiner Arbeit bei der EMAG.

Seit 3 Jahren bin ich im In Shape und nutze hier den Milon-Zirkel...

mehr erfahren

Jetzt kostenloses Probetraining vereinbaren